• Germany/Europe English (UK) Germany France
  • North America America
  • Asia English (UK) China

Aktuelles

3D-DRUCK: ARCHITEKTURMODELL

3D-DRUCK:ARCHITEKTURMODELL
Einfache und schnelle Herstellung haptischer Modelle mithilfe von
FIL-A-GEHR PLA®

Mit Modellen lassen sich Projektideen plastisch darstellen. Unter Zuhilfenahme des 3D-Druckverfahrens können bereitsam PC erstellte 3D-Modelle schnell und einfach in ein haptisches Modell umgewandelt werden.

NEUE MASCHINEN

NEUE MASCHINEN
Weitere Temperöfen in Betrieb genommen

Wir haben in den letzten Monaten zusätzlich mehrere Temperöfen bekommen, um die Qualität unserer Produkte weiter zu verbessern und um der gestiegenen Nachfrage nachkommen zu können. Damit können wir die Zeit zwischen Produktion und dem Tempern deutlich verkürzen.

BOHREN - EINE KUNST FÜR SICH

BOHREN - EINE KUNST FÜR SICH
Weiche Kunststoffe stellen besondere Anforderungenan das Bohrwerkzeug

Das Spiralbohren von Kunststoffen ist prinzipiell möglich und mit dem Bohren von Metallen im Allgemeinen vergleichbar.

GEHR PE-UHMW®

GEHR PE-UHMW
Blau eingefärbte Halbzeuge als ideale Bauteile in der Lebensmittelverarbeitung

Da Kunststoffe aufgrund der einfachen Bearbeitbarkeit, ihrer Eigenschaften und Zulassungen viele Vorteile gegenüber anderen Werkstoffen bieten, haben sie sich auch in der lebensmittelverarbeitenden Industrie etabliert.

Hier müssen sie den strengen Anforderungen verschiedener Lebensmittelbehörden und -verordnungen im In- und Ausland genügen, um als Anlagenteile in der fleisch-, milch-, getreide- und gemüseverarbeitenden Industrie Einsatz finden zu können.

ERWEITERUNG HALBZEUGPRODUKTION

Erweiterung Halbzeugproduktion
Bau einer Produktionshalle für Sonderfertigung

Im Rahmen unserer Planung für die kommenden Jahre haben wir uns entschlossen, eine neue Produktionshalle zu bauen. Diese zusätzliche Halle von 2.500 m² wird zukünftig für unsere Profil- und Rohrfertigung genutzt. Dies gibt uns dann auch durch die frei werdende Fläche die Möglichkeit, im Bereich der Platten- und Vollstab-Produktion weiter zu wachsen. Die Bauarbeiten haben inzwischen begonnen. Wir hoffen, bereits ab Herbst 2018 beide Hallen für Kapazitätserweiterungen nutzen zu können. Bei dieser Gelegenheit werden wir auch einen Teil unserer Sozialräume erneuern.

PLASTINDIA 2018

PLASTINDIA 2018
Auf der wichtigsten Kunststoffmesse Indiens zeigt GEHR erstmals Filamente

Wie bereits in den vergangenen Jahren waren wir vom 7. – 12. Februar wieder auf der PLASTINDIA in Ahmedabad in Indien vertreten und haben dort dem internationalen Publikum unser aktuelles Produkt-Programm vorgestellt.

GEHR PVC-U ®

PVC-U ®
Trinkwasserzulassung erhalten

Unsere PVC-U Vollstäbe erfüllen nun auch die hohen Anforderungen der Europäischen Chemikalienverordnung – ein Beweis für die nach internationalen Maßstäben exzellente GEHR Qualität! Die Aufgabe war groß – aber wir haben sie am Ende gemeistert! Mit einigem Stolz dürfen wir deshalb verkünden, dass unsere PVC-U Vollstäbe bis zu einem Durchmesser von 160 mm in Dunkelgrau nun auch wieder die Trinkwasserzulassung erhalten haben. Aufgrund von Anforderungen der Europäischen Chemikalienverordnung REACH musste die Rezeptur unserer Vollstäbe verändert werden, was uns vor enorme Herausforderungen stellte. Umso erfreuter sind wir, dass unsere grauen PVC-U Vollstäbe ab sofort neben der Lebensmittel- auch wieder die Trinkwasserzulassung besitzen! Hintergrund: Der Kontakt zu Lebensmitteln ist in Europa gesetzlich geregelt. Kunststoffe, die in Anwendungen mit Lebensmittelkontakt oder beim Einsatz mit Trinkwasser eingesetzt werden, benötigen entsprechende Zulassungen. Hierbei ist eine Eignungsprüfung (gemäß Verordnung 10/2011/EC) vorgesehen und notwendig. Parallel zu dieser Zulassung existieren weitere Zulassungen wie beispielsweise die Trinkwasser-Zulassung. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um ein europäisches Gesetz, sondern um nationales Recht. In Deutschland wird gemäß der KTW-Richtlinie geprüft.

FORMNEXT 2017 IN FRANKFURT

FORMNEXT 2017 IN FRANKFURT
Innovationsplattform der Additiven Fertigung

Die FORMNEXT gilt als wichtigste internationale Fachmesse
für additive Fertigungstechnologien. Zum wiederholten Mal präsentierte GEHR in Frankfurt die aktuellen Produkte ausdem Sortiment FIL-A-GEHR. Wir waren überwältigt von demgroßen Interesse an unseren Filamenten. Neben den Prüfungenzur Bindenahtfestigkeit wurden insbesondere unsereintegrierte Inline-Durchmesserkontrolle und das Prüfzertifikatpro Spule begeistert aufgenommen. Auch FIL-A-GEHRPEEK® wurde sehr viel Aufmerksamkeit zuteil. Da immer mehr Drucker diesen Hochleistungskunststoff verarbeiten können, wird dieses Material bereits in naher Zukunft immer häufiger zur Anwendung kommen. Ein weiteres Highlight auf unserem Stand war der erst kürzlich eingeführte Werkstoff PC/ABS®, der vor allem bei Anwendern aus der Automobilindustrie großen Zuspruch fand.

Versand ZOLL-STATUS:

Versand ZOLL-STATUS:
ERMÄCHTIGTER AUSFÜHRER

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir seit Oktober 2017 „Ermächtigter Ausführer“ sind. So wird ein Unternehmen bezeichnet, das vom Hauptzollamt eine Bewilligung zur vereinfachten Warenausfuhr erhalten hat. Durch den geringeren eigenen Verwaltungsaufwand, den der Wegfall der Warenverkehrsbescheinigung mit sich bringt, sind wir nun in der Lage, noch schneller in die entsprechenden Länder zu liefern. Den Status des Luftfahrt-Bundesamts als „Bekannter Versender“ führen wir seit 2013.

GEHR PEEK SPULENKÖRPER

GEHR PEEK SPULENKÖRPER
Der richtige Werkstoff für Anwendungen in der Elektronik und Elektrotechnik

Häufig werden bei Anwendungen in der Elektronik oder Elektrotechnik Spulenkörper mit extrem hoher Maßhaltigkeit bei gleichzeitig geringer Kriechneigung sowie ausgezeichnetem elektrischem Isolierverhalten gefordert, die auch bei gesteigerten Einsatz-Temperaturen noch eingehalten werden müssen. Für Unternehmen ist es zudem wichtig, dass die spanabhebenden Bearbeitungen problemlos und reproduzierbar ablaufen müssen, um möglichst hochwertige Bauteile fertigen und garantieren zu können. Der Werkstoff GEHR PEEK® erfüllt neben dem homogenen Gefüge und dem niedrigen Niveau an Eigenspannungen, alle Voraussetzungen für diese Spezial-Anwendung. Bei der Endanwendung standen neben den genannten Forderungen auch die Registrierung gemäß UL94 mit der Einstufung V-O sowie eine Glühdrahtzündtemperatur gemäß IEC 60695 mit 850 °C zur Debatte.

Seite 1 von 5

PRODUKTSUCHE LAGERWARE

Round Rods Pipes Sheets Profiles

Newsletter




 

Diese Website nutzt Cookies. Näheres erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung